Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Arbeitsspeicher

-


Markt auswählen

Arbeitsspeicher Laptop

(47 Artikel)

Arbeitsspeicher für Ihren Laptop

Hier erfahren Sie, warum sich neuer Arbeitsspeicher für Ihren Laptop lohnt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Wozu einen neuen Arbeitsspeicher für den Laptop?

Der Arbeitsspeicher, auf Englisch Random Access Memory (RAM), stellt sicher, dass Sie reibungslos mehrere Programme oder virtuelle Maschinen (VM) benutzen können.

Im RAM speichert Ihr Notebook Daten und Programmteile zwischen, um diese schnell zur weiteren Verarbeitung wieder laden zu können. Ist Ihr Laptop mit zu wenig Arbeitsspeicher ausgestattet, läuft er langsamer und eine Überlastung entsteht. Dies beeinträchtigt nicht nur Ihr Nutzungserlebnis, sondern auch die Lebensdauer Ihres Laptops. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ausreichend Arbeitsspeicher in Ihrem Laptop zur Verfügung haben und diesen vorausschauend nachrüsten. Ein neues Speichermodul kann mit geringen Investitionskosten Wunder für die Leistungsfähigkeit Ihres Notebooks bewirken, sodass Sie Ihre Programme in Zukunft schneller nutzen können.

Worauf achten beim Kauf eines neuen Arbeitsspeichers für den Laptop?

Zunächst müssen Sie überprüfen, ob Sie bei Ihrem Laptop Arbeitsspeicher nachrüsten oder austauschen können. Bei kompakten Laptop-Modellen ist der Arbeitsspeicher nicht wie üblich in die Steckplätze eingesteckt, sondern fest verlötet. Ob dies bei Ihrem Modell der Fall ist, erfahren Sie in dem Betriebshandbuch Ihres Laptops oder auf der Hersteller-Webseite.

Als Nächstes bringen Sie in Erfahrung, für wie viel Arbeitsspeicher Ihr Laptop ausgelegt ist. Auch wenn keine Steckplätze in Ihrem Notebook mehr frei sind, können Sie unter Umständen alte Module gegen größere austauschen. Vorab sollten Sie abklären, wie viel Arbeitsspeicher Ihr Notebook unterstützen kann. Anschließend müssen Sie nur noch in Erfahrung bringen, welche Art von Arbeitsspeicher in Ihrem Laptop verbaut ist.

Wie finde ich den richtigen Arbeitsspeicher für meinen Laptop?

In Ihrem Laptop sollten Sie nur baugleiche Arbeitsspeichermodule verbauen. Finden Sie daher vor einem Austausch heraus, welche Module bereits installiert sind. Unter Windows nutzen Sie dafür ein kostenloses Tool, beispielsweise RAMExpert. Dieses liefert Ihnen Informationen darüber, welche Module von welchen Herstellern in den einzelnen Slots verbaut sind. Wichtig sind der Hersteller, die Größe des Moduls sowie die maximale Taktung und Speicherdurchsatzrate des Arbeitsspeichers. Nutzen Sie einen Mac-PC, erhalten Sie Informationen über den verbauten Arbeitsspeicher unter dem Apfel-Symbol bei "Über diesen Mac".

Liegen Ihnen alle benötigten Informationen vor, können Sie zur Nachrüstung baugleiche Modelle erwerben. Diese bauen Sie in freie Slots ein oder ersetzen alte Module durch neuere. Achten Sie dabei darauf, die maximal unterstützte Größe an Arbeitsspeicher Ihres Notebooks nicht zu überschreiten.

Geht das Austauschen des Laptop Arbeitsspeichers einfach?

Der Austausch von Arbeitsspeicher in Ihrem Laptop erfolgt in der Regel binnen weniger Minuten. Nehmen Sie das Gerät vom Strom und entfernen Sie den Akku. Lösen Sie alle notwendigen Schrauben und öffnen Sie das Gehäuse. Nun können Sie den neuen Arbeitsspeicher vorsichtig in die Speichersteckplätze einklicken. Im Anschluss verschließen Sie den Laptop wieder und setzen den Akku ein. Beim Start erkennt der Laptop automatisch den neu verbauten Arbeitsspeicher.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.