Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

campaign-visual
  • Versandkostenfrei ab 59 €*
  • Marktabholung oder vom Markt liefern lassen

Schon gewusst?

Als Bezieher von Leistungen nach dem SGB II können Sie seit dem 01.02.2021 gegebenenfalls für den pandemiebedingten Distanz-Schulunterricht für Homeschooling-Bedarfe wie z. B. für Tablets und PCs mit passendem Zubehör wie etwa Drucker, Kabel, Maus und Tastatur einen
Zuschuss bei dem für Sie zuständigen Jobcenter beantragen, sofern Ihnen die Schule, die Schulträger oder sonstige Dritte keine digitalen Endgeräte zur Verfügung stellen können. Dies gilt zumindest grundsätzlich für alle Jobcenter in gemeinsamer Trägerschaft von Bundesagentur für Arbeit und Kommune. Weitere Informationen zu den Fördervoraussetzungen erhalten Sie direkt bei Ihrem Jobcenter.

Technik, die begeistert

Ein ultramoderner Farblaserdrucker, eine leistungsstarke Telefonanlage, rasend schnelles Internet, Microsoft Office und Co. – das alles stellt der Arbeitgeber, sodass man einfach loslegen kann. Im Home Office dagegen sitzt man mit dem Firmen-Laptop und es fehlt an all den anderen Geräten. Hier helfen wir gerne weiter: Für die Grundausstattung sollte ein haushaltsüblicher Drucker völlig ausreichen, Office und andere Programme lassen sich kinderleicht installieren und mit dem richtigen Router flitzt Ihr Internet.

Der ideale Arbeitsplatz zu Hause

Das Schlagwort „Home Office“ ist in aller Munde. Die Arbeit von zuhause aus bringt viele Vorteile mit sich, birgt jedoch auch allerlei Gefahren. Natürlich hat es Vorzüge, wenn man sich die Anfahrtswege ins Büro spart. Gleichzeitig ist die Versuchung durch Ablenkung in den eigenen vier Wänden groß. Viele Arbeitnehmer schaffen keine Trennung mehr von Arbeit und Privatleben oder machen jede Menge Überstunden, ohne es überhaupt zu bemerken. Mit unseren Tipps schaffen Sie es spielend, effizient und entspannt durch den Home Office-Alltag – die passenden Produkte dafür bekommen Sie natürlich direkt an die Hand.

Homeoffice

Bestens ausgestattet durch den Tag

Für ein optimales Arbeiten von zuhause aus braucht es einen fest definierten Platz. Es muss nicht gleich ein ganzer Raum sein – ein ablenkungsfreier Ort für Ihren Schreibtisch reicht aus. Am besten ist ein Bereich mit einem Fenster für ausreichend Tageslicht und frische Luft. Ein hochauflösender Monitor mit ergonomischer Maus, flacher Tastatur und ein professioneller Bürostuhl sollten zur Ausstattung gehören, um die Arbeit am Firmenlaptop komfortabel und effizient zu machen.

Arbeit erledigt? Gönn dir!

Der persönliche Kontakt zu Kollegen und zum Chef fehlt und damit auch die Anerkennung der guten Arbeit. Daher: Belohnen Sie sich einfach selbst. Wie wäre es mit einem spannenden neuen Film oder dem neuesten PS4 Spiel? Oder doch lieber das Nötige für einen Wellness-Moment? Gönnen Sie sich einfach mal etwas, das Sie schon lange haben wollten. Lob ist ja bekanntlich Balsam für die Seele. Außerdem kann es keine bessere Motivation geben, um dann wieder konzentriert am nächsten Projekt weiterzumachen.

Routiniert durch den Tag

Bei der Arbeit von zuhause aus sollten Sie sich ab dem ersten Tag eine Routine überlegen, als wären Sie ganz normal im Büro. Definieren Sie einen festen Arbeitsplatz in der Wohnung und kleiden Sie sich, als ob Sie in die Arbeit fahren würden. Starten Sie Ihren Tag wie im Büro mit einem Kaffee und nutzen Sie die Zeit zuause auch, um in der Mittagspause mal etwas Frisches zu kochen. All das steigert die Effizienz der Heimarbeit enorm und sorgt dafür, dass Sie nicht in die Überstundenfalle tappen, sondern Ihre Arbeitszeiten einhalten können.

So klappt‘s auch mit der Work-Life-Balance

Im Home Office verschwimmt oft die Grenze zwischen Arbeit und Privatleben, da man ja einfach nur den Raum verlassen muss, um Feierabend zu machen oder jederzeit noch eine E-Mail schreiben kann. Einfache Tricks schaffen Abhilfe: Erstellen Sie sich eine tägliche To-Do-Liste: Sind die Punkte abgehakt, geht’s in den wohlverdienten Feierabend. Blockieren Sie Zeiten im Kalender, in denen Sie nicht von Kollegen gestört werden möchten, um fokussierter ranklotzen zu können. Oder vereinbaren Sie tägliche Meetings, um wichtige Punkte konzentriert zu besprechen. So kann der Abend dann entspannt mit Freunden ausklingen.

10 von 11