Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Mio bei MediaMarkt

Kategorien

Mio Navis bringen Autofahrer und Outdoor-Fans zuverlässig ans Ziel. Bestellen Sie Ihr Mio Navi im MediaMarkt Online-Shop.

Mio – Die Marke

Mit Mio mehr entdecken

Die Firma Mio hat sich genau den richtigen Slogan ausgesucht: "Explore more" - entdecke mehr. Mit den Navigationsgeräten für Fahrrad- und Autofahrer ist das ein Leichtes, denn damit steht jedem die Welt offen. Schließlich findet er sich ja dank der hochqualitativen Geräte überall zurecht, ganz ohne lästiges Kartenfalten und die Suche im Stichwortverzeichnis.

Dabei führen die "Navis" nicht einfach nur von A nach B, sondern sind mit verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet. So gibt es sie beispielsweise mit Parkassistent und der City-Suchfunktion. Die Kreuzungsansicht kann als 3D-Variante dargestellt werden, was natürlich abhängig ist von dem gewählten Modell des Navigationsgerätes. Die zugehörigen Bildschirme können für Autofahrer 4,3 oder 5 Zoll betragen. Fahrradfahrer werden über den Mio Cyclo begeistert sein, mit blendfreiem Touchscreen und verschiedenen Routenvorschlägen unterstützt er optimal Freizeitradeln und Sport.

Fakten zu Mio

Das Unternehmen Mio besteht seit mittlerweile zehn Jahren und besitzt zahlreiche Niederlassungen. So befinden sich Standorte in Europa und Taiwan, in Australien, Japan und China sowie in einigen anderen Teilen der Welt.

Insgesamt sind mehr als 1.200 Mitarbeiter an der Entwicklung und Produktion der Mio Navis beteiligt, die in 47 Ländern verkauft werden. Beeindruckende Zahlen angesichts der harten Konkurrenz auf dem Navigatonsgeräte-Markt.

Geschichtliches von Mio

Im Jahr 2008 wird die Mio Technology Ltd. gegründet und geht ein Jahr später mit seinem PDA in Südkorea und Taiwan auf den Markt. Ab 2004 wird der europäische Markt erobert, auch Afrika und der Nahe Osten gehören zu den Zielregionen des Unternehmens. Damals war es der DigiWalker, der Mio zu einem solch großen Erfolg verhalf. Dieses Gerät wird 2005 in eine Kooperation mit Avis Rent a Car eingebracht und steigt auf den ersten Platz der Handhelds in Taiwan und Südkorea.

Das erste Smartphone des Unternehmens ist das A701, ein GPS ist hier bereits integriert.Ab 2007 kommen die tragbaren Navigationsgeräte der Firma auf den Markt, sie warten mit einem 4,3 Zoll Bildschirm auf und können bereits 3D-Darstellungen anzeigen.

Die neue Identität des Unternehmens nach der Fusion mit dem Branchenführer Navman ging 2008 mit dem neuen Slogan einher, der wie heute lautete: "Explore more".