Die neuesten
Smartphones der Welt.

Mobile World Congress 2018 – Smartphones, Tablets uvm.

Hier werden Smartphone-Liebhaber glücklich: Der Mobile World Congress öffnet auch in diesem Jahr seine Pforten und zeigt Besuchern aus aller Welt Neuheiten rund ums Thema Smartphones und Tablets. Mit mehr als 2000 Ausstellern und über 100.000 Besuchern jährlich gehört die Messe inzwischen zur größten in Europa. Dabei versammeln sich in der katalanischen Metropole Barcelona die Top-Hersteller und Experten der Mobilfunkbranche, um der Öffentlichkeit die Highlights, Trends und Neuheiten der ersten Jahreshälfte zu präsentieren. Außerdem haben Besucher die Chance an exklusiven Events und Seminaren wie das neue Programm „Women4Tech“ teilzunehmen oder bei der beliebten MMIX Party mit der UK Band Glass Animals live am Start zu sein.

Von Samsung bis LG: Das sind die Neuheiten der Hersteller.

Das Programm ist so vielseitig wie die vertretenen Unternehmen. Besucher können sich nämlich sowohl über Samsung, Sony und HTC als auch über HUAWEI, LG, Lenovo, Nokia und BlackBerry freuen. Vor allem Nokia feiert auf der Messe sein großes Comeback. Erwartet wird das D1C, das erste Nokia-Smartphone mit Android-Betriebssystem. Bei Sony sollen mindestens zwei Smartphones in den Startlöchern stehen und vorgestellt werden. Dabei handelt es sich um die Nachfolger der Smartphones Xperia X und Xperia XA. Mit einem neuen Smartphone will auch LG auf sich aufmerksam machen. Das LG G6 ist das Nachfolgermodell zum G5 und soll mit einem wasserdichten Gehäuse überzeugen. Samsung hingegen kommt zwar nicht mit dem Galaxy S8 um die Ecke, dafür zeigt die Marke ein erstes Teaser-Video und stellt ein neues Tablet vor. Eins ist jedenfalls klar: Der Mobile World Congress 2017 hat auch in diesem Jahr wieder einiges zu bieten!

Smartphones und Tablets

Sie sind kompakt, mobil und gehören zu den beliebtesten Kommunikationsmitteln: Die Rede ist von Smartphones und Tablets. Sie finden sich fast in jeder Tasche wieder und sind regelrechte Alleskönner. Ob telefonieren, im Internet surfen, chatten oder Fotos und Videos aufnehmen und bearbeiten – die Geräte bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Plus: Sie sind dank sozialer Netzwerke wie Facebook und Co. immer und überall vernetzt. Inzwischen bieten fast alle namenhafte Hersteller sowohl Smartphones als auch Tablets in ihrem Sortiment an. Bestes Beispiel: Samsung und Apple, die mit ihren unterschiedlichen Betriebssystemen Android und iOS schon seit Jahren den Markt erobern. Daher bietet der Mobile World Congress die ideale Möglichkeit, die Vielfältigkeit des Mobilfunks zu entdecken.