Produkt-Neuheiten
   zur
IFA.

Spannende Fotografie- und Drohnen-Trends auf der IFA 2017

Bei der kommenden IFA von 1. bis zum 6. September 2017 dreht sich in den Berliner Messehallen unter dem Funkturm wieder alles um technische Innovationen der Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik. Die weltweit renommierte Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances blickt auf eine lange Tradition zurück - gegründet wurde sie im Jahr 1920. Heute stehen unter anderem die Themen Games, Media, Foto & Video, Audio- und Home Entertainment sowie Smart Home und Smart Appliances im Mittelpunkt des IFAtainments. Foto & Drohnen sind zwei Bereiche, die beispielsweise in Form von Kamera-, Profi-, Racing- oder Selfie-Drohnen zunehmend miteinander verschmelzen. MediaMarkt bietet Ihnen vorab die spannendsten Informationen rund um die Themen IFA Drohnen und IFA Fotografie.

Foto & Drohnen: Eine kongeniale Kombination

Die Fotografie mittels Drohnen erfreut sich bei professionellen wie Hobby-Fotografen aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten rasch wachsender Beliebtheit. Profi-Drohnen sind in der Lage, Kamera-Equipment mit einem Gewicht von bis zu sechs Kilogramm zu tragen. Die Bildstabilisation erfolgt durch einen Gimbal, der als kardanische Aufhängung die Kamera in ihrer Position hält. Hochauflösende Kameras für gestochen scharfe Aufnahmen und ruckelfreie Videos in Profi-Qualität, innovative FPV-Technologien mit brillanten Livebild-Übertragungen und das einfache Handling per Tablet oder Smartphone eröffnen ungeahnte Möglichkeiten der Luftfotografie. Die Modelle sind unter anderem für Fotografen, Filmemacher, Landvermesser, Archäologen und Event-Veranstalter interessant und faszinieren passionierte Hobby-Piloten und Racing-Fans.

IFA Drohnen: Trends von DJI

DJI, der Marktführer im Segment Kamera-Drohnen, stellt auf der IFA im Außenbereich A 15 Modelle wie den Phantom 3 Advanced, den Phantom 4, den Osmo, den Inspire 1 oder den Ronin-Mix vor. Mit dem Inspire Pro präsentiert DJI das kleinste professionelle Equipment für Luftfotografie weltweit. Die Zenmuse 5X zählt als einzige für Luftaufnahmen designte M 4/3-Kamera zu den kleinsten Micro 4/3-Kameras, die je entworfen wurden. Sie überzeugt mit kristallklarem 4K-Video mit bis zu dreißig Bildern pro Sekunde und fotografiert mit 16 Megapixeln in Adobe DNG RAW. Während des bis zu 18 Minuten dauernden Fluges genießen Sie über die DJI-App ein bisher unerreichtes Maß an Kontrolle über die Kamera.

IFA Fotografie: Kameras mit 4K-Funktionen

4K: Das sind die neuen Zauberbuchstaben für hervorragende Videos - und jetzt auch Fotografien. Videos mit 4K-Auflösung nehmen 30 Bilder pro Sekunde auf, mit einer Auflösung von 8 Megapixeln pro Einzelbild. Als Kamera mit 4K-Fotofunktion begeistert bei Tests das Panasonic-Spitzenmodell LUMIX GH5. Die DSL-Technologie der spiegellosen Systemkamera wird ebenso hochgelobt wie das robuste Gehäuse, der schnelle Autofokus und die hohe Bildqualität der Fotos und Videos. Diese Kamera lässt die Herzen von Hobby-Fotografen höherschlagen und wird allen Ansprüchen von Profi-Fotografen und -Filmemachern gerecht.