<h1>Die richtige Kamera für Ihren Urlaub.</h1>
<h1>Die richtige Kamera für Ihren Urlaub.</h1>
<h1>Die richtige Kamera für Ihren Urlaub.</h1>

Fotografieren hat sich seit der Einführung von Smartphones mit integrierten Kameras zu einer beliebten Freizeit- und Urlaubsbeschäftigung entwickelt. Wer in der Ferienzeit jedoch mehr als nur einfache Schnappschüsse machen möchte, kommt um eine hochwertige Kamera nicht herum. Je nach Vorliebe und Qualitätsanspruch bieten sich sowohl die leichten Kompakt- und Systemkameras, als auch die exzellenten Spiegelreflexkameras an. Sollten Sie wiederum auf der Suche nach besonderen Perspektiven sein, empfiehlt sich ein Blick auf die neuen 360°-Kameras. Und Videofreunde schlagen mit unseren kompakten Action-Cams zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie sind klein, leicht und extrem robust – perfekt für den Urlaub.

Neue Perspektiven: Selfies am Strand.

Mehr

Unterwasserkameras im Urlaub.

Ob beim Schnorcheln im Freibad, beim Badeausflug im Baggersee oder während des Tauchurlaubs auf den Malediven, eine Outdoor-/Unterwasserkamera ist ein wertvoller Begleiter. Das wasserdichte und oft auch stoßfeste Gehäuse gibt Ihnen ungeahnte Freiheiten beim Fotografieren. Gehen Sie deshalb bei Auswahl für den Urlaub sehr sorgsam vor. Wählen Sie beispielsweise eine Kamera mit HD-Video und Wi-Fi, verwandelt sich der nächste Familienabend zu einer ganz besonderen Erinnerung.

Urlaubszeit, Action-Cam-Zeit.

Atemberaubende Urlaubsbilder und -Videos lassen sich heutzutage ganz einfach mit einer Action-Cam aufnehmen. Egal ob auf dem Motorrad, am Fallschirm, Unterwasser, beim Snowboarden oder auf dem Mountainbike. Sobald Bewegung im Spiel ist, liefern Action-Cams packende Eindrücke. Bedienstress gibt es nicht und Erschütterungen stecken sie locker weg. Die kleinen robusten und leichten Spezialisten sind ideal auf Reisen, da sie problemlos an Fahrrädern, Helmen und anderen Sportgeräten halt finden.

Abdrehen im Urlaub? Klar! Mit dem Camcorder.

Auch im Smartphone-Zeitalter haben Camcorder noch ihre Vorteile. Wer tolle Urlaubsfilme und nicht bloß kurze Videos drehen möchte, braucht eine kompakte Videokamera. Die Camcorder liegen perfekt in der Hand, die Finger landen fast von selbst auf den wichtigsten Tasten und die meisten Halteschlaufen dieser Kameras lassen sich sogar bequem an verschiedene Handgrößen anpassen. Damit sind auch nach stundenlangem Filmen am Strand oder den örtlichen Sehenswürdigkeiten die Hände nicht ermüdet.

Kompakte Systemkameras – die Alleskönner im Urlaub.

Die kompakten Systemkameras (CSCs) verbinden die hohe Qualität und manuelle Steuerung einer Spiegelreflexkamera (SLRs) mit praktischen Vorteilen einer Kompaktkamera – wie dem kleinen und leichten Gehäuse. Dies wird durch vollständige Eliminierung der Spiegelbox im Geräteinneren erreicht. Besonders Kamera-Einsteiger und Smartphone-Umsteiger greifen für den Urlaub auf eine Systemkamera zurück, da sie einfach in der Handhabung ist und ein hohes Maß an Flexibilität bietet.

Scharfer Urlaub – die Spiegelreflexkameras macht’s möglich.

Die digitale Spiegelreflexkamera (SLR oder DSLR) ist eine Kamera in voller Größe, mit abnehmbarem Objektiv und großem Aufnahmesensor. Die Aufnahme-Möglichkeiten werden allein durch Ihr Budget und die Frage, wie viel Ausrüstung Sie zu transportieren bereit sind, begrenzt. Neben zahlreichen manuellen Einstellmöglichkeiten und einer großen Objektivauswahl überzeugen die Spiegelreflexkameras im Urlaub vor allem mit hoher Aufnahme-Präzision. Dadurch entstehen erheblich bessere Bilder als mit einer Kompaktkamera oder dem Smartphone.

Sensationelle Landschaftsaufnahmen – Für diese Urlaubsbilder werden Sie beneidet.

Mehr