Die besten Haushaltsgeräte.

Im Test stellen sich die unterschiedlichsten Geräte aus den Bereichen Waschen, Trocknen, Kühlen, Spülen und Kochen den harten Anforderungen der Stiftung Warentest. Unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten werden die Produkte auf ihre spezielle Funktion hin geprüft. Finden Sie Ihren Testsieger und freuen Sie sich auf hochwertige und langlebige Produkte.

Aktuell im Test:

Testsieger
Testsieger

Miele Geschirrspüler.

Sanfte und zuverlässige Reinigung in Rekordzeit – der vollintegrierbare G 6770 SCVI Geschirrspüler von Miele macht es möglich. Dank QuickPowerWash-Funktion wird normal verschmutztes Geschirr in weniger als einer Stunde perfekt sauber und trocken. Praktisch dabei: Die neue Korbgestaltung erlaubt eine bequemere und effizientere Anordnung selbst unhandlicher Kochutensilien. Und in der patentierten 3D-Besteckschublade mit absenkbarem Mittelteil findet auch großes Besteck ausreichend Platz. Nicht zuletzt begeistert der Miele G 6770 SCVI durch seinen enorm sparsamen Energie- und Wasserverbrauch.

Zum Produkt

Waschen:

Anforderungen im Test:

Im Dauertest werden die Waschmaschinen auf Herz und Nieren geprüft. Dabei wird das Waschen, Spülen, Schläudern und die benötigte Zeit in Waschversuchen genau durchleuchtet. Zudem wird die Handhabung, Haltbarkeit, Energieeffizienz und der Wasserverbrauch getestet.

Zu allen Testprodukten

Trocknen:

Anforderungen im Test:

In einem ausführlichen Test wird die Programmdauer, das Trocknen mit unterschiedlichen Füllmengen und verschiedene Nässe-Grade getestet. Für eine einfach Handhabung sollten Bedienelemente leicht zugänglich, eine ausführliche Gebrauchsanleitung vorhanden und eine leichte Inbetriebnahme möglich sein.

Zu allen Testprodukten

Kühlen & Gefrieren:

Anforderungen im Test:

Kühl- und Gefrierschränke sind den ganzen Tag im Einsatz. Darum wird im Test besonders auf Haltbarkeit und Energieverbrauch geachtet. Um Lebensmittel frisch zu halten und eine leichte Nutzung zu ermöglichen, müssen die Geräte Temperaturstabil und leicht in der Handhabung sein.

Zu allen Testprodukten

Spülen:

Anforderungen im Test:

Die Geschirrspüler durchlaufen im Test unterschiedliche Programme. Dabei kommt im Spar-, Kurz- und Automatikprogramm ihre Reinigungs- und Trockenfähigkeit, die Spüldauer sowie der Strom- und Wasserverbrauch auf den Prüfstand. Um böse Überraschungen zu vermeiden, wird auch die Sicherheit vor Wasserschäden untersucht.

Zu allen Testprodukten

Das Beste für den Haushalt.

Im Haushalt stehen viele Geräte unter dauerhafter Belastung. Um eine lange Haltbarkeit von Lebensmitteln zu gewährleisten müssen Kühlschränke und Gefriertruhen rund um die Uhr funktionieren. Zudem sind mit Backofen, Herd und anderen Elektrogeräten viele Produkte am Netz, die zu wahren Energiefressern werden können.

Darum lohnt es sich bei Haushaltsgeräten genau hinzusehen. Sind die Produkte energieeffizient? Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Ist das Gerät einfach zu bedienen? Gibt es eine gute Gebrauchsanleitung? Muss ich mir um die Sicherheit Gedanken machen? Entstehen bei der Nutzung unangenehme Geräusche? Diese Fragen können dabei helfen eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Aber woher bekomme ich diese Informationen? Dafür gibt es die Stiftung Warentest. In ausführlichen Tests werden Produkte auf diese Fragen hin untersucht und veröffentlicht.

Stiftung Warentest – was ist das?

Die Stiftung Warentest ist eine der größten Stiftungen in Deutschland. Als gemeinnützige Verbraucherorganisation erstellt sie unabhängige Tests zu den unterschiedlichsten Produkten. Nach einer umfangreichen Planung werden mit wissenschaftlichen Methoden Artikel getestet und dabei genau unter die Lupe genommen. Für den Warentest werden alle Produkte anonym im Handel gekauft und Dienstleistungen verdeckt in Anspruch genommen. Dann ist es die Aufgabe von neutralen Instituten, die Tests nach den strengen Vorgaben der Stiftung Warentest durchzuführen. Die Stiftung Warentest führt jedes Jahr, in über 100 verschiedenen Warentests, tausende Produkttests durch.