SKS AIR X PRESS control Standpumpe

Artikelnummer:
1913750
5
5 von 5 Sternen
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
(4) Produkt bewerten und bis zu 300€ gewinnen
Produkttyp:
Standpumpe
Farbe:
Anthrazit
Hersteller Artikelnummer:
66334
Mehr technische Daten
  • Auf die Wunschliste
  • Auf die Vergleichsliste
  • Drucken
21,49
inkl. MwSt. zzgl. Versand € 4,99 

Fahrradpumpe - Gute Fahrt mit vollen Reifen!

Ein Fahrrad ohne Luftpumpe ist wie ein Auto ohne Reservekanister – oder wie ein Handy ohne Ladegerät! Denn eine funktionierende Fahrradpumpe ist die Basis einer jeden Reifenreparatur. Das beste und teuerste Fahrradwerkzeug hilft nichts, wenn man keine Fahrradpumpe mit sich führt. Doch ihr MediaMarkt Online-Shop hat sie alle: Standpumpen, Minipumpen, Rahmenpumpen oder Fahrradpumpen für E-Bikes.

Beliebt und bequem – die Standpumpe!

Wer schon mal die Fahrräder der ganzen Familie mit einer normalen Fahrradpumpe aufgepumpt hat, wird über den Einsatz einer Standpumpe sehr erfreut sein. Das Aufpumpen geht in Sekundenschnelle. Keinerlei Anstrengung ist nötig. Und vor allem kann mit einem viel höheren Druck und wesentlich präziser gepumpt werden – besonders angenehm bei Rennradreifen. Eine gute Stand-Fahrradpumpe hat einen stabilen, schweren Standfuß, der nicht wegrutscht. Und außerdem einen Multi-Valve-Ventilanschluss für alle gängigen Ventilarten: vom Blitzventil / Dunlop-Ventil über Sclaverand-und Autoventil bis hin zum Ballventil für den Fußball!

Minipumpen – Handliche Winzlinge mit großer Leistung!

Mini-Fahrradpumpen werden immer leistungsfähiger und haben die normalen Rahmenpumpen in der Käufergunst schon abgelöst. Gute Minipumpe haben ebenfalls einen Multi-Valve-Ventilkopf für alle gängigen Ventilarten inklusive sicherer Ventilklemmung. Die Griffe sind ergonomisch konstruiert und die Griffbereiche angenehm gummiert. Da eine gute Minipumpe, wie beispielsweise die Twinjex von SKS, erstaunlich viel Luft pro Hub in den Fahrradreifen pumpt, sind die kleinen Pumpen vor allem bei Mountainbikes, E-Bikes und bei Rennrädern sehr beliebt – überall, wo viel Luft und hoher Druck benötigt wird.

Fahrradpumpe fürs E-Bike – Maximaldruck ist entscheidend!

Dicke und schwere Reifen pumpt man am besten zu Hause mit einer Standpumpe mit Manometer-Anzeige auf. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die Standpumpe circa 8 bis 11 bar schafft. Diese kann man dann auch optimal zum Aufpumpen von Pedelec-Reifen einsetzen. Für unterwegs können gute Minipumpen oder hochwertige Rahmenpumpen ideal den Weg bis zur nächsten Tankstelle überbrücken.

Clever-Tipp: Mini-Fahrradpumpen mit Mehrfachfunktionen!

Sparen Sie Kraft und Zeit mit einer Mini-Doppelhubpumpe! Das kleine Wunderwerk pumpt sowohl beim Ziehen als auch beim Drücken Luft in den Fahrradreifen dank innovativem Doppelkopf: Der Effekt! Man ist doppelt so schnell fertig, als wie mit einer normalen Fahrradpumpe. Oder Sie kaufen sich eine 2in1-Mini-Standpumpe. Das sind Mini-Fahrradpumpe und Standpumpe in Einem! Dabei sorgt eine ausklappbare Fußraste für einen sicheren Stand und für eine Leistung von über 10 bar. Ideal für ein schnelles Aufpumpen von volumigen oder auch von sehr harten Reifen.

Zum Seitenanfang