HAMA Profitour 240 Fotorucksack , Schwarz

Artikelnummer:
2133240
5
5 von 5 Sternen
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
(1)   Schreiben Sie eine Bewertung.
Produkttyp:
Fotorucksack
Passend für:
Kameraausrüstung
Maximale Notebook Größe in Zoll:
10.2 Zoll
Extrafach für Notebook:
ja
Extrafach für Tablet:
ja
Extrafach für Speicherkarte:
ja
Extrafach für Power:
ja
Mehr technische Daten
  • Auf die Wunschliste
  • Auf die Vergleichsliste
  • Drucken
164,99
inkl. MwSt. zzgl. Versand € 1,99 
Rate: Nur MONTHLY_RATE
Jetzt zu 0% finanzieren!

Kamerarucksack Profitour

Raumwunder für den Rücken

Kamera-Equipment, Verpflegung, Regenjacke – das alles passt in den Fotorucksack „Profitour“. Neben dem Hauptakteur Kamera – Platz für zwei im Trekkingrucksack - passt in das große Hauptfach Profizubehör wie Objektive, besonders geschützt durch eine integrierte Objektivstütze, und Blitzgerät. Variable Inneneinteiler sorgen für eine übersichtliche Ordnung, fixieren aber auch die Ausrüstung und trennen sauber die Wanderausrüstung von der Kameraausstattung.

Jede Menge Platz für Zubehör

Mehrere Seitentaschen, Netzfächer, Innenfächer, Reißverschlussfächer – für kleineres Zubehör wie Speicherkarten, Akkus, Kabel, Pflaster, Schlüssel, aber auch Trinkflasche und Verpflegung.

Das Tablet kann auch mit

An der Rückeninnenseite gibt es ein gepolstertes Tabletfach, für alle, die es gar nicht erwarten können, das sagenhafte Motiv zu bearbeiten oder gleich zu posten.

Mit Stativ auf Wandertour

Ein Stativ lässt sich perfekt an den vorgesehenen Schlaufen befestigen oder im Stativsäckchen verstauen. So ist bei der Fotoreise nichts im Weg – nur der Weg, aber der ist ja bekanntlich das Ziel.

Ergonomisches Design für Mensch und Kamera

Der Kamerarucksack ist ergonomisch so konzipiert, dass Wandern und Fotografieren eine Symbiose bilden. Schulterriemen sowie Beckengurt sind verstellbar und gepolstert, der Brustgurt ist höhenverstellbar – so können Sie den Rucksack perfekt an Ihren Körper anpassen. Die Rückenseite ist gepolstert.Ins Hauptfach kommt man per Schnellzugriff. Zwei Rucksack-Segmente sorgen für bessere Gewichtsverteilung und Equipment-Übersicht. Für die Wanderstöcke gibt es Schlaufen.

Auch wettertechnisch macht der Profitour alles mit

Auf jeder Fotoreise kann das Wetter schnell umschlagen – wobei der Wetterumschwung oft die besten Motive bereithält. Mit einer Regenhülle und einem strapazierfähigen, wasserabweisenden Boden stellen Sie sich auch diesen Widrigkeiten. Falls man bei Sturm, starkem Nebel, Schneefall oder Gewitter doch mal in eine Notsituation gerät, kann die Signalpfeife helfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang